• 1. Gehäuse

    Die Röhre, in der die Teile der Taschenlampe einschließlich Batterien und Leuchte (Glühbirne) untergebracht sind.

  • 2. Kontakte

    Eine sehr dünne Feder oder ein Metallstreifen (normalerweise aus Kupfer oder Messing), die/der sich über die gesamte Taschenlampe erstreckt und die elektrische Verbindung zwischen den verschiedenen Teilen schafft - zwischen Batterien, Leuchte und Schalter. Diese Teile leiten den elektrischen Strom und verbinden alles miteinander, so dass ein Stromkreis entsteht.

  • 3. Schalter

    Sobald Sie den Schalter in die Position EIN bringen, fließt Strom und die Birne leuchtet. Sobald Sie den Schalter in die Position AUS stellen, wird der Strom unterbrochen und das Licht geht aus.

  • 4. Reflektor

    Ein Kunststoffteil, beschichtet mit glänzendem Aluminium, das sich um die Leuchte (Glühbirne) herum befindet und das Licht der Leuchte so reflektiert, dass es gerade nach vorne abstrahlt und dadurch der Lichtschein entsteht, der von der Taschenlampe ausgeht.

  • 5. Leuchte

    Die Lichtquelle in einer Taschenlampe. Bei den meisten Taschenlampen wird als Leuchte entweder ein Wolfram-Glühfaden (Glühlampe) verwendet oder eine Leuchtdiode (Festkörperbirne), auch als LED bezeichnet. Der Wolfram-Glühfaden oder die LED leuchtet und erzeugt sichtbares Licht, wenn elektrischer Strom durch ihn/sie hindurch fließt. Wolfram ist ein in der Natur vorkommendes Element, und der Wolfram-Glühfaden ist ein sehr dünner Draht. Glühlampen mit Wolfram-Glühfaden müssen ersetzt werden, wenn der Wolfram-Glühfaden defekt ist. Eine LED enthält einen sehr kleinen Halbleiter (Diode), welcher in Epoxidharz eingekapselt ist. Dieses Teil emittiert Licht, wenn elektrischer Strom hindurch fließt. LEDs in Taschenlampen werden weitgehend als dauerhaft haltend betrachtet und müssen nicht ersetzt werden - eine Leuchte, die ewig hält.

  • 6. Lampenglas

    Das Lampenglas ist ein durchsichtiges Kunststoffteil, das den Vorderteil der Taschenlampe bildet und die Leuchte schützt, denn diese ist aus Glas und ist leicht zerbrechlich.

  • 7. Batterien

    Nach Einschalten sind Batterien die Stromquelle für die Taschenlampe.