• EINE GESCHICHTE VON PIONIEREN

    1896

    Die von Energizer eingeführten Innovationen beginnen 1896 mit der Herstellung der weltweit ersten Batterie für den Konsumgütermarkt. Die Erfindung von W.H. Lawrence war ursprünglich dazu gedacht, private Telefonapparate mit Strom zu versorgen. Die Batterie wog ungefähr 1 ½ kg, also etwas mehr als unsere modernen Batteriezellen.

  • EINE GESCHICHTE VON PIONIEREN

    1898

    Im Laufe der nächsten 2 Jahre benutzte ein anderer Erfinder, Conrad Hubert, diese Batterien, um seiner eigenen Erfindung damit Leben einzuhauchen: die erste in der Hand zu haltende Leuchte. Lawrence und Hubert entschlossen sich 1905, sich zusammenzutun und das zu gründen, was anfangs „The American Ever Ready Company“ hieß.

  • EINE GESCHICHTE VON PIONIEREN

    1955

    In der Mitte der 1950er Jahre bringt Energizer, damals noch unter dem Namen Eveready, die erste Miniatur-Batterie für Hörgeräte auf den Markt. Diese Innovation erwies sich als Schlüsselelement bei der Entwicklung der unauffälligen Geräte, die uns heute geläufig sind und die es Menschen mit Hörschwächen ermöglichen, ihr Leben zu leben, ohne die Last eines übergroßen Batteriegehäuses mit sich herumschleppen zu müssen.

  • EINE GESCHICHTE VON PIONIEREN

    1957

    Am 9. Oktober meldet der kanadische Eveready-Ingenieur Lew Urry ein Patent an, das die Batteriebranche für immer verändern sollte: Die erste Alkali-Batterie für den Konsumgütermarkt. Seit 1959, als die Produktion aufgenommen wurde, sind Leistung und Langlebigkeit so drastisch verbessert worden, dass Urrys Erfindung 1999 als Ausstellungsstück ins Smithsonian National Museum of American History gekommen ist.

  • EINE GESCHICHTE VON PIONIEREN

    1958

    Neben der Entwicklung der Alkali-Batterie entwickelte Eveready auch das erste wiederaufladbare Batteriesystem, was erneut zu Leistungsverbesserungen führte, die man vorher nicht für möglich gehalten hatte.

  • EINE GESCHICHTE VON PIONIEREN

    1989

    Immer in dem Bestreben, leistungsfähige und umweltfreundliche Produkte zu entwickeln, brachte Energizer 1989 die erste quecksilberfreie Batterie heraus und wurde damit wegweisend für Initiativen für den Erhalt der Umwelt.

  • EINE GESCHICHTE VON PIONIEREN

    1992

    Einen weiteren Wendepunkt bildet die Einführung der ersten AA-Lithium-Batterie durch Energizer. Diese bietet erstmals ausreichend Leistung für moderne Geräte mit hohem Energieverbrauch, wie sie heute zu unserem täglichen Leben dazugehören.